LAVES Niedersachen klar Logo

Fortbildungsveranstaltung "Einsatz landwirtschaftlicher Fachkräfte im Tierseuchenkrisenfall" für die Mitarbeiter der niedersächsischen Maschinenringe

Stand: 11.04.2011


Am 17. März hat eine Fortbildungsveranstaltung der Task Force in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsministerium, dem Nds. Landkreistag, der Nds. Tierseuchenkasse und dem Landesverband der Maschinenringe mit dem Thema „Einsatz landwirtschaftlicher Fachkräfte im Tierseuchenkrisenfall“ im Mobilen Bekämpfungszentrum (MBZ) in Barme, Landkreis Verden, stattgefunden.

Fortbildung für Mitarbeiter der Maschinenringe Gruppenfoto

Aufgrund der im November 2009 getroffenen Rahmenvereinbarung zwischen dem Landesverband der Maschinenringe, dem Niedersächsischen Städtetag sowie dem Niedersächsischen Landkreistag über den Einsatz von Fach- und Hilfspersonal im Tierseuchenkrisenfall wurden die Mitglieder der Maschinenringe auf dem Gebiet der Tierseuchenbekämpfung geschult und so auf einen möglichen Einsatz im Tierseuchenkrisenfall vorbereitet. Neben allgemeinen Informationen über die Tierseuchenbekämpfung wurden die Einsatzbedingungen und Aufgaben für die landwirtschaftlichen Fachkräfte bei einem Einsatz geschildert. Das oben genannte Rahmenübereinkommen wurde näher erläutert, über die Aufgaben der Niedersächsischen Tierseuchenkasse im Bereich Vorsorge berichtet und das Konzept des MBZ dargestellt. ( Tagesordnung).

Die hohe Teilnehmeranzahl der Veranstaltung zeigte das große Interesse der Maschinenringe an diesem Thema und die Bereitschaft und Motivation im Tierseuchenkrisenfall an der Bekämpfung der Seuche mitzuarbeiten.

Fortbildung für Mitarbeiter der Maschinenringe
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln