LAVES Niedersachen klar Logo

3. Niedersächsisches Tiergesundheitssymposium 2019 in Oldenburg

Stand: 16.07.2019



Das 3. Niedersächsische Tiergesundheitssymposium 2019 findet statt am

05. und 06.09.2019

im Landesmuseum für Natur und Mensch, Damm 38 - 44.

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) veranstalten das 3. Niedersächsische Tiergesundheitssymposium. Schwerpunktthemen sind dieses Mal die Afrikanische Schweinepest, vektorübertragene Erkrankungen und andere Exoten sowie Bienenkrankheiten. Neben Vorträgen wird auch die Teilnahme an Exkursionen angeboten.

Es handelt sich in erster Linie um eine Fortbildungsveranstaltung für Amtstierärzte, praktizierende Tierärzte, die auch von Vertretern der Landwirtschaft und Wirtschaft besucht wird.

Das 3. Niedersächsische Tiergesundheitssymposium 2019 wird mit 10 Stunden gemäß § 10 der ATF-Statuten anerkannt. Darin enthalten sind 3 ATF-Stunden geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 (2)

Die Teilnahmegebühr beträgt: 180,00 €,

für Studenten und Veterinärreferendare 40,00 €.

Anmeldungen bitte nur schriftlich (bevorzugt per E-Mail) an:

E-Mail: task-force(at)laves.niedersachsen.de

Fax: 0441-57026-304

Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Task-Force Veterinärwesen
Postfach 39 49
26029 Oldenburg

DasTiergesundheitssymposium ist mit 10 Stunden gemäß § 10 der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder gestellt.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln