Logo des LAVES Niedersachen klar Logo

Rechtliche Bestimmungen zur Bekämpfung der Maul- und Klauenseuche

08.2022


EU:

Verordnung (EU) 2016/429 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2016 zu Tierseuchen und zur Änderung und Aufhebung einiger Rechtsakte im Bereich der Tiergesundheit („Tiergesundheitsrecht“) (ABl. L 084 vom 31.3.2016, S. 1);

Verordnung (EU) 2020/687 der Kommission vom 17.12.2019 zur Ergänzung der VO (EU) 2016/429 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Vorschriften für die Prävention und Bekämpfung bestimmter gelisteter Seuchen

Verordnung (EU) 2020/689 der Kommission vom 17.12.2019 zur Ergänzung der VO (EU) 2016/429 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Vorschriften betreffend Überwachung, Tilgungsprogramme und den Status „seuchenfrei“ für bestimmte gelistete und neu auftretende Seuchen

Richtlinie 2003/85/EG des Rates vom 29.09.2003 über Maßnahmen der Gemeinschaft zur Bekämpfung der Maul- und Klauenseuche, zur Aufhebung der RL 85/511/EWG sowie der Entscheidungen 89/531/EWG und 91/665/EWG und zur Änderung der Richtlinie 92/46/EWG (22.11.2003 DE L 306/1 Amtsblatt der Europäischen Union)

(mit Wirkung zum 21. April 2021 aufgehoben durch Art. 270 Abs. 2 der Verordnung 2016/429)

Bund:

Verordnung zum Schutz gegen die Maul- und Klauenseuche (MKSeuchV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2666, 3245, 3526)

Kälber im Stall Bildrechte: © Andrea Ohling
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln